muy pronto 2013

Vom 07.- 09. Juni 2013 fand in Ehlershausen bei Hannover zum vierten Mal das "muy pronto"-Seminar statt. Das „muy pronto“ ist ein Vorbereitungsseminar, das spezifisch für Freiwillige konzipiert wurde, die nach Bolivien ausreisen.

An diesem Wochenende wurden verschiedene Themen behandelt: von geografischen Grunddaten, wichtige Länderinformationen über historische Entwicklungen, politische Konflikte bis hin zu typischen Alltagssituationen, Fettnäpfchen. Auch kamen die Themen Sicherheit, Hygiene und Gesundheit, die besonders vor der Ausreise verunsichernd sein können, zur Sprache. Außerdem diskutierten wir über die Rollen von Mann und Frau, über typische kulturelle Unterschiede und Reisetipps. Mal waren es Gruppengespräche, mal aber auch als Einzelgespräche mit entsprechender Intimität. So konnten viele Fragen und Sorgen thematisiert & geklärt werden.

Außerdem haben wir wieder viel bolivianisch geschmaust, haben gemeinsam typische Gerichte und Getränke zubereitet und auch einen ersten tänzerischen Eindruck bei einem ein Crashkurs im Tinku-Tanzen, einem der vielen Folklore-Tänze Boliviens erlebt.

Eine kleine aber intensive Gruppen, in der jeder mit seinen Fragen und Vorfreuden einbringen konnte ließen auch das „muypronto 2013“ zu einem gelungen Seminar mit einer guten Mischung aus theoretischem Input, praktischem Ausprobieren & weiterführenden Gesprächen werden.